Die Docs

Die Docs

Dr. Frank Klemme Zahnarzt für Kieferorthopädie

Dr. Frank Klemme
Zahnarzt für Kieferorthopädie

Dr. Frank Klemme ist seit 17 Jahren als Zahnarzt für Kieferorthopädie tätig und leitet seit 2002 eine eigene Praxis in Fulda. Seit dem Frühjahr 2011 behandelt er ebenfalls Patienten in der neu aufgebauten Praxis in Frankfurt.

Kieferorthopäde ist Dr. Klemme geworden, weil er als Teenager von der eigenen kieferorthopädischen Behandlung so fasziniert war.

Als Student der Zahnmedizin an der Universität Heidelberg und später in der Facharztausbildung am Carolinum in Frankfurt am Main konnte er diese erste Begeisterung wissenschaftlich vertiefen. Eine erfolgreiche Behandlung - letztendlich "gute Zähne" - bleibt für ihn die wichtigste Motivation für seine Arbeit.

Dr. Frank Klemme ist zertifiziert für lnvisalign und lncognito und seit 2009 auch von der Landeszahnärztekammer Hessen zur Ausbildung von Kieferorthopäden ermächtigt.

 

Marc El-Chemali Zahnarzt für Kieferorthopädie

Marc El-Chemali
Zahnarzt für Kieferorthopädie

Nach seinem Abitur in Deutschland absolvierte Herr El-Chemali ein soziales Jahr im Libanon und studierte dann Zahnmedizin in Brüssel.

Sein zahnmedizinisches Examen legte er dort im Jahr 2012 ab und begann dann am Universitäts-klinikum St. Pierre und in freier Praxis in Brüssel zu arbeiten. Bereits während seines Studiums beschäftigte er sich im Rahmen seiner Masterarbeit in der kieferorthopädischen Abteilung der Universitätsklinik mit der Begutachtung und Auswertung von Patienten, die kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgisch behandelt wurden.

Marc El-Chemali ist seit Anfang des Jahres 2014 Teil des Teams der kieferorthopädischen Praxis auf der Berger Straße und seit Januar 2018 als Zahnarzt für Kieferorthopädie niedergelassen.

Herr El-Chemali ist Incognito zertifiziert und spricht wie Dr. Klemme neben seiner deutschen Muttersprache fließend französisch und englisch.

Benedikt Rüth Assistenzarzt

Benedikt Rüth
Assistenzarzt

Benedikt Rüth schloss im Sommer 2014 erfolgreich sein Studium der Zahnmedizin in Würzburg ab.

Schon während seines Studiums interessierte sich Herr Rüth besonders für den Fachbereich der Kieferorthopädie. Auch während seiner zahnärztlichen Assistenzzeit 2015-2016 in einer Praxis im Taunus behandelte er schon Patienten mit losen und festsitzenden Zahnspangen.

Seit Anfang 2017 ist Benedikt Rüth Weiterbildungsassistent in unserer Praxis und nimmt parallel dazu am dreijährigen Weiterbildungscurriculum "Kieferorthopädie" der Landeszahnärztekammer Hessen teil.